Angebote zu "Pferdelunge" (735 Treffer)

Cetirizin HEXAL bei Allergien
6,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk)Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) sind ein antiallergisch wirkendes Medikament und dienen der symptomatischen Behandlung von:chronischer Nesselsucht (Juckreiz, Quaddeln, Rötungen)Juckreiz bei Neurodermitis (Rötungen der Haut)chronisch allergischem SchnupfenHeuschnupfen, Pollenallergieunterstützend bei Asthma mit allergischer UrsacheCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) sind gut verträglich und können bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.Wirkungsweise von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk)Der in Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Kommt es zu einer allergischen Reaktion, setzt der Körper verschiedene Botenstoffe frei, darunter auch das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus, wie z.B. Rötungen, tränende Augen, Juckreiz und Schwellungen. Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) blockieren die Bindungsstellen für Histamin in unserem Organismus und lindern so bereits innerhalb einer Stunde nach Einnahme die Symptome einer allergischen Erkrankung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) enthält als wirksamen Bestandteil:10 mg CetirizindihydrochloridSonstige Bestandteile der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk):Mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei schwerer Niereninsuffizienz und bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren sowie während der Stillzeit darf dieses Produkt nicht angewendet werden.Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte auf Grund unzureichender Erfahrungen vermieden werden. DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen:Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1x täglich, vorzugsweise am Abend 1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) mit etwas Flüssigkeit ein. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung Asthma-ähnlicher Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung ein. Dabei gilt folgendes Schema:Körpergewicht unter 30 kg ? ½ Filmtablette täglichKörpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichDie Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Schwere der Symptomatik, sollte letztlich aber vom behandelnden Arzt festgelegt werden.EinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.HinweiseCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) enthalten Laktose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin HEXAL bei Allergien
4,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk)Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) sind ein antiallergisch wirkendes Medikament und dienen der symptomatischen Behandlung von:chronischer Nesselsucht (Juckreiz, Quaddeln, Rötungen)Juckreiz bei Neurodermitis (Rötungen der Haut)chronisch allergischem SchnupfenHeuschnupfen, Pollenallergieunterstützend bei Asthma mit allergischer UrsacheCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) sind gut verträglich und können bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.Wirkungsweise von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk)Der in Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Kommt es zu einer allergischen Reaktion, setzt der Körper verschiedene Botenstoffe frei, darunter auch das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus, wie z.B. Rötungen, tränende Augen, Juckreiz und Schwellungen. Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) blockieren die Bindungsstellen für Histamin in unserem Organismus und lindern so bereits innerhalb einer Stunde nach Einnahme die Symptome einer allergischen Erkrankung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) enthält als wirksamen Bestandteil:10 mg CetirizindihydrochloridSonstige Bestandteile der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk):Mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei schwerer Niereninsuffizienz und bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren sowie während der Stillzeit darf dieses Produkt nicht angewendet werden.Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte auf Grund unzureichender Erfahrungen vermieden werden. DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen:Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1x täglich, vorzugsweise am Abend 1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) mit etwas Flüssigkeit ein. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung Asthma-ähnlicher Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung ein. Dabei gilt folgendes Schema:Körpergewicht unter 30 kg ? ½ Filmtablette täglichKörpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichDie Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Schwere der Symptomatik, sollte letztlich aber vom behandelnden Arzt festgelegt werden.EinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.HinweiseCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) enthalten Laktose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin HEXAL bei Allergien
2,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk)Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) sind ein antiallergisch wirkendes Medikament und dienen der symptomatischen Behandlung von:chronischer Nesselsucht (Juckreiz, Quaddeln, Rötungen)Juckreiz bei Neurodermitis (Rötungen der Haut)chronisch allergischem SchnupfenHeuschnupfen, Pollenallergieunterstützend bei Asthma mit allergischer UrsacheCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) sind gut verträglich und können bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.Wirkungsweise von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk)Der in Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Kommt es zu einer allergischen Reaktion, setzt der Körper verschiedene Botenstoffe frei, darunter auch das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus, wie z.B. Rötungen, tränende Augen, Juckreiz und Schwellungen. Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) blockieren die Bindungsstellen für Histamin in unserem Organismus und lindern so bereits innerhalb einer Stunde nach Einnahme die Symptome einer allergischen Erkrankung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) enthält als wirksamen Bestandteil:10 mg CetirizindihydrochloridSonstige Bestandteile der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk):Mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei schwerer Niereninsuffizienz und bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren sowie während der Stillzeit darf dieses Produkt nicht angewendet werden.Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte auf Grund unzureichender Erfahrungen vermieden werden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen:Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1x täglich, vorzugsweise am Abend 1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) mit etwas Flüssigkeit ein. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung Asthma-ähnlicher Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung ein. Dabei gilt folgendes Schema:Körpergewicht unter 30 kg ? ½ Filmtablette täglichKörpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichDie Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Schwere der Symptomatik, sollte letztlich aber vom behandelnden Arzt festgelegt werden.EinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.HinweiseCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) enthalten Laktose.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin HEXAL bei Allergien
12,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk)Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) ist ein antiallergisch wirkendes Medikament und dient der symptomatischen Behandlung von:chronischer Nesselsucht (Juckreiz, Quaddeln, Rötungen)Juckreiz bei Neurodermitis (Rötungen der Haut)chronisch allergischem SchnupfenHeuschnupfen, Pollenallergieunterstützend bei Asthma mit allergischer UrsacheCetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) ist gut verträglich und kann bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.Wirkungsweise von Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk)Der in Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Kommt es zu einer allergischen Reaktion, setzt der Körper verschiedene Botenstoffe frei, darunter auch das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus, wie z.B. Rötungen, tränende Augen, Juckreiz und Schwellungen. Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) blockieren die Bindungsstellen für Histamin in unserem Organismus und lindern so bereits innerhalb einer Stunde nach Einnahme die Symptome einer allergischen Erkrankung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) enthält als wirksamen Bestandteil:10 mg CetirizindihydrochloridSonstige Bestandteile der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk):Mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei schwerer Niereninsuffizienz und bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren sowie während der Stillzeit darf dieses Produkt nicht angewendet werden.Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte auf Grund unzureichender Erfahrungen vermieden werden. DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen:Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1x täglich, vorzugsweise am Abend 1 Tablette der Cetirizin HEXAL bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk) mit etwas Flüssigkeit ein. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung Asthma-ähnlicher Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung ein. Dabei gilt folgendes Schema:Körpergewicht unter 30 kg ? ½ Filmtablette täglichKörpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichDie Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Schwere der Symptomatik, sollte letztlich aber vom behandelnden Arzt festgelegt werden.EinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.InformationCetirizin HEXAL bei Allergien ? schnell und effektiv gegen Heuschnupfen und Co.Das Antiallergikum muss nur einmal

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ratiopharm bei Allergien
4,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk)Anwendungsgebiete: Heuschnupfen mit Beschwerden wie Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Jucken und Rötung der Augen sowie TränenflussChron. Nesselsucht mit Beschwerden wie Juckreiz, Rötung und Quaddelbildung der HautNeurodermitis mit Beschwerden wie Juckreiz und Rötung der Haut (nur für Filmtabletten und Tropfen)Chronischer allergischer SchnupfenAsthmoide (asthmaähnliche) Zustände allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden (nur für Filmtabletten und Tropfen)Wirkstoff/Wirkung:10 mg Cetirizindihydrochlorid, der Wirkstoff , ist ein modernes Antihistaminikum. Histamin ist ein körpereigener Botenstoff, der die bekannten Allergie-Symptome wie Juckreiz, Niesattacken, Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe und ein Anschwellen der Schleimhäute auslöst. Der Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid, verhindert, dass Histamin seine Wirkung entfaltet. Cetirizindihydrochlorid ist schnell wirksam und im Allgemeinen gut verträglich.Einnahme: Die Einnahme sollte vorzugsweise am Abend mit reichlich Flüssigkeit erfolgen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Cetirizin dihydrochlorid8.42 mg CetirizinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol (PEG) 400 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: - schweren Nierenerkrankungen Da noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, sollten Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.Dosierung- Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:1 Filmtablette täglich (10 mg Cetirizindihydrochlorid) Bei allergischem Asthma kann die Dosis auf 2 Filmtabletten (20mg) täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf 1 Filmtablette morgens und abends. - Kinder von 2 bis 12 Jahren: Körpergewicht weniger als 30 kg: eine halbe Filmtablette (5 mg) täglichKörpergewicht mehr als 30 kg: eine Filmtablette (10mg) Verteilung auf zwei Einzelgaben (je eine halbe Tablette morgens und abends) ist in Einzelfällen möglich. -Bei Patienten mit Nierenschwäche sollte die empfohlene Dosis halbiert werden - Bei Patienten mit Leberschädigung muss die Dosierung individuell eingestellt werden, besonders bei gleichzeitiger NierenschwächeEinnahme- Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. - Die Aufnahme des Wirkstoffs wird durch Mahlzeiten nicht beeinflusst Cetirizin kann also unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.Patientenhinweise- Die Behandlungszeit richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt. - Bei Heuschnupfen sind im allgemeinen 3-6 Wochen - bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur 1 Woche - ausreichend. - Bei der unterstützenden Behandlung von allergischem Asthma liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. - Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischen Schnupfen liegen zur Anwendung von Cetirizin bisher Erfahrungen bis zu einem Jahr vor. - Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2-4 Wochen, bei kurzfristigem Kontakt mit dem Allergie-auslösenden Stoff kann auch 1 Woche ausreichend sein. - Für Kinder ab 2 Jahren liegen zur Anwendung von Cetirizin bei Neurodermitis bisher Erfahrungen bis zu 18 Monaten vor.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! - Obwohl Tierversuche keine Hinweise auf Fruchtschädigungen ergeben haben, sollte die Anwendung von Cetirizin in der Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden, da bei Schwangeren bisher keine Erfahrungen vorliegen. - Da Cetirizin im Tierversuch in die Muttermilch übergeht und die Ausscheidung in die Milch beim Menschen nicht untersucht ist, darf Cetirizin von stillenden Müttern nicht eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ratiopharm bei Allergien
8,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk)Anwendungsgebiete: Heuschnupfen mit Beschwerden wie Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Jucken und Rötung der Augen sowie TränenflussChron. Nesselsucht mit Beschwerden wie Juckreiz, Rötung und Quaddelbildung der HautNeurodermitis mit Beschwerden wie Juckreiz und Rötung der Haut (nur für Filmtabletten und Tropfen)Chronischer allergischer SchnupfenAsthmoide (asthmaähnliche) Zustände allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden (nur für Filmtabletten und Tropfen)Wirkstoff/Wirkung:10 mg Cetirizindihydrochlorid, der Wirkstoff , ist ein modernes Antihistaminikum. Histamin ist ein körpereigener Botenstoff, der die bekannten Allergie-Symptome wie Juckreiz, Niesattacken, Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe und ein Anschwellen der Schleimhäute auslöst. Der Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid, verhindert, dass Histamin seine Wirkung entfaltet. Cetirizindihydrochlorid ist schnell wirksam und im Allgemeinen gut verträglich.Einnahme: Die Einnahme sollte vorzugsweise am Abend mit reichlich Flüssigkeit erfolgen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Cetirizin dihydrochlorid8.42 mg CetirizinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol (PEG) 400 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: - schweren Nierenerkrankungen Da noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, sollten Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.Dosierung- Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:1 Filmtablette täglich (10 mg Cetirizindihydrochlorid) Bei allergischem Asthma kann die Dosis auf 2 Filmtabletten (20mg) täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf 1 Filmtablette morgens und abends. - Kinder von 2 bis 12 Jahren: Körpergewicht weniger als 30 kg: eine halbe Filmtablette (5 mg) täglichKörpergewicht mehr als 30 kg: eine Filmtablette (10mg) Verteilung auf zwei Einzelgaben (je eine halbe Tablette morgens und abends) ist in Einzelfällen möglich. -Bei Patienten mit Nierenschwäche sollte die empfohlene Dosis halbiert werden - Bei Patienten mit Leberschädigung muss die Dosierung individuell eingestellt werden, besonders bei gleichzeitiger NierenschwächeEinnahme- Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. - Die Aufnahme des Wirkstoffs wird durch Mahlzeiten nicht beeinflusst Cetirizin kann also unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.Patientenhinweise- Die Behandlungszeit richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt. - Bei Heuschnupfen sind im allgemeinen 3-6 Wochen - bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur 1 Woche - ausreichend. - Bei der unterstützenden Behandlung von allergischem Asthma liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. - Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischen Schnupfen liegen zur Anwendung von Cetirizin bisher Erfahrungen bis zu einem Jahr vor. - Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2-4 Wochen, bei kurzfristigem Kontakt mit dem Allergie-auslösenden Stoff kann auch 1 Woche ausreichend sein. - Für Kinder ab 2 Jahren liegen zur Anwendung von Cetirizin bei Neurodermitis bisher Erfahrungen bis zu 18 Monaten vor.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! - Obwohl Tierversuche keine Hinweise auf Fruchtschädigungen ergeben haben, sollte die Anwendung von Cetirizin in der Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden, da bei Schwangeren bisher keine Erfahrungen vorliegen. - Da Cetirizin im Tierversuch in die Muttermilch übergeht und die Ausscheidung in die Milch beim Menschen nicht untersucht ist, darf Cetirizin von stillenden Müttern nicht eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ratiopharm bei Allergien
2,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk)Allergische Erkrankungen - Chronische Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut - Neurodermitis - Chronischer allergischer Schnupfen - Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluss - Zur unterstützenden Behandlung bei allergischem AsthmaWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Cetirizin dihydrochlorid8.42 mg CetirizinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol (PEG) 400 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: - schweren Nierenerkrankungen Da noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, sollten Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.Dosierung- Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:1 Filmtablette täglich (10 mg Cetirizindihydrochlorid) Bei allergischem Asthma kann die Dosis auf 2 Filmtabletten (20mg) täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf 1 Filmtablette morgens und abends. - Kinder von 2 bis 12 Jahren: Körpergewicht weniger als 30 kg: eine halbe Filmtablette (5 mg) täglichKörpergewicht mehr als 30 kg: eine Filmtablette (10mg) Verteilung auf zwei Einzelgaben (je eine halbe Tablette morgens und abends) ist in Einzelfällen möglich. -Bei Patienten mit Nierenschwäche sollte die empfohlene Dosis halbiert werden - Bei Patienten mit Leberschädigung muss die Dosierung individuell eingestellt werden, besonders bei gleichzeitiger NierenschwächeEinnahme- Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. - Die Aufnahme des Wirkstoffs wird durch Mahlzeiten nicht beeinflusst Cetirizin kann also unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.Patientenhinweise- Die Behandlungszeit richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt. - Bei Heuschnupfen sind im allgemeinen 3-6 Wochen - bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur 1 Woche - ausreichend. - Bei der unterstützenden Behandlung von allergischem Asthma liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. - Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischen Schnupfen liegen zur Anwendung von Cetirizin bisher Erfahrungen bis zu einem Jahr vor. - Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2-4 Wochen, bei kurzfristigem Kontakt mit dem Allergie-auslösenden Stoff kann auch 1 Woche ausreichend sein. - Für Kinder ab 2 Jahren liegen zur Anwendung von Cetirizin bei Neurodermitis bisher Erfahrungen bis zu 18 Monaten vor.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! - Obwohl Tierversuche keine Hinweise auf Fruchtschädigungen ergeben haben, sollte die Anwendung von Cetirizin in der Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden, da bei Schwangeren bisher keine Erfahrungen vorliegen. - Da Cetirizin im Tierversuch in die Muttermilch übergeht und die Ausscheidung in die Milch beim Menschen nicht untersucht ist, darf Cetirizin von stillenden Müttern nicht eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 7 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ratiopharm bei Allergien
15,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ratiopharm bei Allergien (Packungsgröße: 100 stk)Allergische Erkrankungen - Chronische Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut - Neurodermitis - Chronischer allergischer Schnupfen - Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluss - Zur unterstützenden Behandlung bei allergischem AsthmaWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Cetirizin dihydrochlorid8.42 mg CetirizinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol (PEG) 400 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: - schweren Nierenerkrankungen Da noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, sollten Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.Dosierung- Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:1 Filmtablette täglich (10 mg Cetirizindihydrochlorid) Bei allergischem Asthma kann die Dosis auf 2 Filmtabletten (20mg) täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf 1 Filmtablette morgens und abends. - Kinder von 2 bis 12 Jahren: Körpergewicht weniger als 30 kg: eine halbe Filmtablette (5 mg) täglichKörpergewicht mehr als 30 kg: eine Filmtablette (10mg) Verteilung auf zwei Einzelgaben (je eine halbe Tablette morgens und abends) ist in Einzelfällen möglich. -Bei Patienten mit Nierenschwäche sollte die empfohlene Dosis halbiert werden - Bei Patienten mit Leberschädigung muss die Dosierung individuell eingestellt werden, besonders bei gleichzeitiger NierenschwächeEinnahme- Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. - Die Aufnahme des Wirkstoffs wird durch Mahlzeiten nicht beeinflusst Cetirizin kann also unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.Patientenhinweise- Die Behandlungszeit richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt. - Bei Heuschnupfen sind im allgemeinen 3-6 Wochen - bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur 1 Woche - ausreichend. - Bei der unterstützenden Behandlung von allergischem Asthma liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. - Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischen Schnupfen liegen zur Anwendung von Cetirizin bisher Erfahrungen bis zu einem Jahr vor. - Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2-4 Wochen, bei kurzfristigem Kontakt mit dem Allergie-auslösenden Stoff kann auch 1 Woche ausreichend sein. - Für Kinder ab 2 Jahren liegen zur Anwendung von Cetirizin bei Neurodermitis bisher Erfahrungen bis zu 18 Monaten vor.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! - Obwohl Tierversuche keine Hinweise auf Fruchtschädigungen ergeben haben, sollte die Anwendung von Cetirizin in der Schwangerschaft vorsichtshalber vermieden werden, da bei Schwangeren bisher keine Erfahrungen vorliegen. - Da Cetirizin im Tierversuch in die Muttermilch übergeht und die Ausscheidung in die Milch beim Menschen nicht untersucht ist, darf Cetirizin von stillenden Müttern nicht eingenommen werden.InformationCetirizin-ratiopharm: Effektiv gegen Allergien ? und mehrMillionen Menschen in Deutschland sind vom Pollenflug betroffen, sobald dieser jährlich im Frühling startet. Die Symptome sind so bekannt wie unerwünscht: Tränende Augen, womöglich sogar mit Schwellungen, Schnupfen, Atemprobleme und generelle Schlappheit wirken sich auf Arbeit und Freizeit gleichermaßen negativ aus. Mit Cetirizin-ratiopharm holen Sie sich während dieser Wochen und Monate ein wertvolles Stück Lebensqualität zurück.Fit durch den Alltag: Allergiebekämpfung ohne MüdigkeitDie Filmtabletten, die es in verschiedenen Packungsgrößen mit bis zu 100 Stück gibt, sind nicht verschreibungspflichtig und können jederzeit bei www.apodiscounter.de bestellt werden. Verantwortlich für die Linderung der Beschwerden ist der Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid. Dieser stammt aus der Gruppe der Antihistaminika der zweiten Generation, bei denen Nebenwirkungen wie

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Otri-allergie Nasenspray Fluticason
16,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(141,25 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml)Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml) mit dem Wirkstoff Fluticason lindert nicht nur die häufigsten Heuschnupfensymptome der Nase und Augen, geeignet bei mittelstarkem bis starkem Heuschnupfen. OtriAllergie bekämpft die 6 stärksten Heuschnupfen-Symptome der Nase und der Augen. Das Leben wieder in vollen Zügen genießen ? trotz Heuschnupfen: Otri-Allergie Nasenspray Fluticason bekämpft die 6 stärksten Heuschnupfen-Symptome der Nase und der Augen ? und das bis zu 24 Stunden lang. Otri-Allergie Nasenspray Fluticason bekämpftJuckende Augen Laufende Nase Niesreiz und juckende Nase Tränende Augen Verstopfte NaseWichtig: Die Behandlung darf erst nach einer Erstdiagnose durch einen Arzt begonnen werden. Für Einsteiger gibt es im Handel außerdem Otri-Allergie Nasenspray Fluticason auch in einer kleineren Flaschengröße von 6 ml. Gut zu wissen: Otri-Allergie Nasenspray Fluticason gehört zu den sogenannten intranasalen Kortikoid-Nasensprays der letzten Generation, die laut internationaler medizinischer Leitlinie (ARIA) die Mittel der ersten Wahl bei der Behandlung von mittelstarkem bis starkem Heuschnupfen sind. Glucocorticoide (wie z.B. Fluticason) sind die Leitlinienempfehlung bei Heuschnupfen. (Brozek JL et al. Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma (ARIA) guidelines: 2010 revision. J Allergy Clin Immunol. 2010 Sep126(3):466-76.)Gute Verträglichkeit Fluticason-Nasenspray? ?wirkt dort, wo die Heuschnupfen-Symptome auftreten. ?gelangt kaum in den Körper und wird schnell wieder abgebaut. Das Risiko für kortisontypische Nebenwirkungen ist daher äußerst gering. So ist es nicht verwunderlich, dass Otri-Allergie Nasenspray Fluticason rezeptfrei erhältlich und auch zur Langzeittherapie geeignet ist. Fluticason macht nicht schläfrig und besitzt keinen Gewöhnungseffekt. Wirkungsweise von Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml)Fluticason: Bekämpft die Symptome und deren UrsacheFluticason ist ein Glucocorticoid. Die Besonderheit: Im Gegensatz zu Antihistaminika blockiert der Wirkstoff Fluticason nicht nur das Histamin, sondern gleich sechs bedeutende entzündungsauslösende Substanzen. Somit bekämpft Otri-Allergie Nasenspray Fluticason nicht nur die Symptome, sondern auch deren Ursache: die Entzündung der Nasenschleimhaut. So werden auch bspw. die verstopfte Nase oder tränende Augen effektiv gelindert, Symptome die von Antihistaminika meist nicht zufriedenstellend behandelt werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Sprühstoß (100 mg Suspension) von Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml) enthält: 0,05 mg Fluticasonpropionat weitere Bestandteile:Glucose (wasserfrei), mikrokristallineCellulose, Carmellose-Natrium, Phenylethylalkohol, Benzalkoniumchlorid, Polysorbat 80, gereinigtes Wasser. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile sollte Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml) nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Otri-allergie Nasenspray Fluticason (Packungsgröße: 12 ml): Nur einmal täglich: Tipps zu Anwendung und Dosierung Einmal täglich anwenden und die Symptome werden den ganzen Tag über gelindert ? das ist einer der Vorteile von Otri-Allergie Nasenspray Fluticason. ? Therapiebeginn: Geben Sie einmal täglich zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch. Diese Dosis sollte nicht überschritten werden. ? Bei Besserung der Symptome: Nachdem sich Ihre Symptome gebessert haben, können Sie die Dosis auf einen Sprühstoß pro Nasenloch einmal täglich reduzieren. Falls die Symptome wieder stärker werden, können Sie die tägliche Dosis erneut auf zwei Sprühstöße steigern. ? Anwendung vergessen: Benutzen Sie das Nasenspray am nächsten Tag wieder in der gewohnten Dosierung. Fügen Sie keine weitere Dosis hinzu. Und so funktioniert die Anwendung im Detail: 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam. 2. Entfernen Sie die grüne Kappe. 3. Halten Sie das Nasenspray vom Gesicht weg und pumpen Sie so oft, bis zum ersten Mal ein feiner Sprühnebel austritt. 4. Putzen Sie die Nase, damit sie möglichst frei ist. 5. Halten Sie ein Nasenloch zu und schieben Sie die Sprühöffnung in das andere Nasenloch. Richten Sie dabei den Sprühkopf auf die der Nasenscheidewand gegenüber liegende Seite der Nase. 6. Drücken Sie den Sprühkopf und atmen Sie dabei leicht ein. Wiederholen Sie den Vorgang im anderen Nasenloch. Reiben Sie die Sprühöffnung

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot